Zwei Unfälle innerhalb von 24 Stunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tacherting - Gleich zweimal krachte es in den vergangenen 24 Stunden im Gemeindegebiet von Tachterting. Die Bilanz: Ein Verletzter und 22.000 Euro Sachschaden.

Mit BMW gegen Bäume geprallt

Am frühen Montagnachmittag, 1. Oktober, ereignete sich auf der Strecke zwischen Emertsham und Trostberg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der 56-jährige Fahrer eines BMW kam in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte neben der Fahrbahn mit der Fahrerseite seines Pkw gegen zwei Bäume einer Baumgruppe. Das Fahrzeug wurde total beschädigt, der Fahrer leicht verletzt ins Krankenhaus Trostberg eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 12.000 Euro.

26-Jähriger übersieht Schulbus

Zu einem Verkehrsunfall mit Blechschaden kam es am Dienstag, 2. Oktober, gegen 8 Uhr. Als ein unbesetzter Schulbus von der Mittelschule Tacherting in den Pfarrweg einfuhr, wurde er von einem 26-jährigen Pkw-Fahrer, der rückwärts auf den Parkplatz des Schulgeländes einparken wollte, übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. Insgesamt beträgt der Sachschaden ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser