Schwerer Unfall auf der B20 bei Tittmoning:

Mehrfach in Feld neben Straße überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Das Überholen eines Busses hatte für eine junge Autofahrerin massive Folgen. Sie überschlug sich mit ihrem Auto mehrfach in einem angrenzenden Feld:

Am Montag, gegen 18.15 Uhr, befuhr eine 19-jährige Autofahrerin die B20 von Tittmoning in Richtung Burghausen. Auf Höhe Schlichten überholte sie einen vorausfahrenden Bus. Beim Wiedereinscheren kam sie leicht nach rechts neben die Fahrbahn. Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals im angrenzenden Feld.

Bei dem Unfall wurden zwei Mitfahrerinnen, 20 und 58 Jahre alt, leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser