Wer muss die Dusche säubern?

Traunreut: 27-Jähriger attackiert Mitbewohner mit Messer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - In der Asylbewerberunterkunft in der Trachtingerstraße verletzte ein Asylbewerber seinen Mitbewohner mit einem Buttermesser. Davor entfachte ein Streit, wer von beiden die Dusche säubern solle.

Zu einer Auseinandersetzung in der Traunreuter Asylbewerberunterkunft in der Tachinger Straße kam es am Dienstagnachmittag. Gegen 14.20 Uhr war zwischen zwei jungen Asylbewerbern ein Streit entbrannt, wer die Dusche säubern muss.

Im Zuge eines Handgemenges wurde ein 27-jähriger leicht am Unterarm durch ein Buttermesser verletzt. Tatverdächtig ist ein 22-jähriger Asylbewerber.

Ähnliche Vorfälle in der Vergangenheit

Bereits in den vergangenen Wochen kam es im selben Asylheim zu Auseinandersetzungen. Lesen Sie hierzu: Eine Frau hat einen Mann vorsätzlich mit kochendem Wasser verbrüht, außerdem gab es einen wilden Streit um ein Stück Fleisch.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser