Unbelehrbares Bübchen am Steuer

Verkehrsrowdy in Traunreut unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Offensichtlich mit einer Rennstrecke hat am Samstag ein 18-Jähriger die Innenstadt verwechselt.

Am Nachmittag gingen laufend Mitteilungen von besorgten Anwohnern über einen durch das Stadtgebiet rasenden Audi-Fahrer ein. Es war immer wieder die Rede davon, dass der Fahrer eines schwarzen Audi R8 mit einem Höllenlärm und stark überhöhter Geschwindigkeit im Traunreuter Ortsbereich aufgefallen sei.

Um 15.45 Uhr wurde das Auto einer Kontrolle unterzogen und der 18-jährige Fahrer eindringlich belehrt, dass er anständig fährt. Offensichtlich hatte die Belehrung keine Wirkung, denn es gingen bereits kurze Zeit später wieder Mitteilungen über den Fahrstil des Fahranfängers ein.

Im Zuge der Fahndung fand die Polizei den auffälligen Wagen am Bahnhof. Nun wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Fahrzeugschlüssel des gemieteten Fahrzeugs sichergestellt. Die Polizei wird an die Führerscheinstelle eine Mitteilung über den Vorfall schicken. Die Autovermietung wurde verständigt und sie holten ihren Pkw kurze Zeit später ab.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser