Randale und Schmierereien

Immer wieder Vandalen in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Die Stadt wird derzeit offenbar immer wieder von Vandalen heimgesucht: In einem Fall waren Unbekannte auf Randale-Tour, in einem anderen Fall ermittelt die Polizei wegen Schmierereien.

In einem Fall waren die Unbekannten am Samstagmorgen offensichtlich gegen 3 Uhr von der Traunreuter Stadtmitte über den Mozartweg nach Weisbrunn und anschließend nach St. Georgen unterwegs. Auf dem Weg rissen sie von drei verschiedenen Grundstücken die Zaunlatten ab. Am Ende der Nettunoallee warfen sie zwei Straßenlaternen ein und am Bahnübergang in St.Georgen zogen sie einen Straßenbegrenzungspfosten heraus und warfen ihn auf die Fahrbahn.

Möglicherweise andere Täter haben sich auf Graffiti-Schmierereien "spezialisiert": In der Gartenstraße wurde in der Nacht auf Samstag ein Lkw-Gespann, sowie ein Trafohäuschen mit Graffiti beschmiert. Erst vor wenigen Tagen hatte es einen ähnlichen Fall gegeben. Bei einem Getränkemarkt am Traunring wurde zudem eine Scheibe der Fensterfront eingeworfen.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser