Polizei bittet um Mithilfe

Unbekannte bringen Rathausbrunnen zum Schäumen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - In der Nacht zum Montag machten Streifenbeamte eine kuriose Entdeckung. Unbekannte hatten den Rathausbrunnen zum Schäumen und Überlaufen gebracht. Die Polizei bittet um Mithilfe:

Am Sonntag, den 06. September, stellte eine Streifenbesatzung der Polizeistation Traunreut um kurz nach Mitternacht fest, dass größere Schaummengen aus dem Brunnen am Rathausplatz traten. Bislang unbekannte Täter hatte offenbar eine größere Menge schaumbildender Flüssigkeit in das Wasser gegeben und den Brunnen somit zum Überlaufen gebracht. Um welche Substanz es sich hierbei handelte, ist bisher noch nicht bekannt. Die Feuerwehr Traunreut konnte den Brunnen kurze Zeit darauf reinigen und die Flüssigkeit entsorgen. Zeugen, die relevante Erkenntnisse zu dem Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Traunreut unter der Telefonnummer 08669/86140 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser