Polizei bittet um Hinweise

Zwei Fälle von Unfallflucht in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Gleich zwei Fälle von Unfallflucht meldet die Polizei Traunreut. Zum einen wurde der Außenspiegel einer Audi A1 zerkratzt. Bei dem anderen Fall handelt es sich um einen angefahrenen Audi A4. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zu einer Unfallflucht kam es in der Nacht auf Mittwoch in der Salzburger Straße. Dort wurde ein geparkter Audi A1 durch einen anderen Verkehrsteilnehmer angefahren. Dadurch wurde das Gehäuse des rechten Außenspiegels verkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf 50 Euro. Hinweise werden an die Polizei Traunreut unter Telefon 08669 / 8614-0 erbeten.

Ein weiterer Vorfall ereignete sich am Dienstag

Eine weitere Unfallflucht mit 1.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Dienstag auf dem Parkplatz der Traunpassage. Dort hatte die Fahrerin eines silbernen Audi A4 ihren Pkw um 8 Uhr abgestellt. Als sie um 18 Uhr zurückkam, fand sie einen Zettel an der Windschutzscheibe, auf dem stand, dass ihr Pkw angefahren wurde. Außerdem war ein tschechisches Kennzeichen darauf vermerkt. Eine Halterfeststellung hat inzwischen ergeben, dass auf dieses Kennzeichen ein silberner Alfa Romeo zugelassen ist. Die Polizei bittet um Hinweise. Besonders der Zeuge, der den Zettel angebracht hat, möge sich melden, um Näheres zum Unfallhergang zu erfahren.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser