Kantstraße und Rathausplatz

Zwei Schlägereien am Samstag in Traunreut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Gleich zweimal kam es zu tätlichen Auseinandersetzungen am Samstag. Einmal flogen in der Früh vor einer Disco die Fäuste, dann gerieten zwei 20-Jährige Abends am Rathausplatz in eine handfeste Auseinandersetzung.

Zu einer Schlägerei mit einem Verletzten kam es am Samstag in der Kantstraße. Über Notruf war gegen 03.45 Uhr die Polizei über eine Schlägerei verständigt worden. Offensichtlich hatte sich eine vorhergegangene Streitigkeit in einer Diskothek ins Freie verlagert. Bei Eintreffen der Polizei war der unbekannte Täter bereits geflohen. 

Der 28-jährige Geschädigte kam mit nicht allzu schweren Verletzungen ins Trostberger Krankenhaus. Vom Täter ist nur eine sehr vage Beschreibung vorhanden: 170 cm groß, am linken Arm tätowiert. Hinweise sind an die Traunreuter Polizei unter Telefon 08669/86140 erbeten.

Handgreiflichkeiten am Rathausplatz

Leicht verletzt wurde eine 25Jährige aus Straubing bei einer Auseinandersetzung am Samstag auf dem Rathausplatz. Gegen 22.50 Uhr hatte ein 24-jähriger Traunreuter mit dem Hund der Freundin der späteren Geschädigten geschäkert. Dies nahm die 25-Jährige zum Anlass eine Streitigkeit mit dem alkoholisierten 24-Jährigen anzufangen. Dieser wiederum verpasste der Frau eine Ohrfeige.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser