Auf der Kolpingstraße in Traunreut

Wendemanöver führt zu Blechschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Am Mittwoch führte ein Mann aus Königsbrunn ein Wendemanöver direkt auf der Fahrbahn der Kolpingstraße aus, mit unerfreulichen Folgen.

Zu einem Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Sachschaden kam es am Mittwoch. Um 13 Uhr war ein 54-jähriger Mercedes Fahrer auf der Kolpingstraße in Richtung Wertstoffhof unterwegs. Offensichtlich hatte sich der Königsbrunner verfahren, denn er versuchte in einem Bogen auf der Fahrbahn zu wenden. Dabei stieß er mit dem Renault eines 52-jährigen Traunreuters zusammen, der in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser