Crash auf der Chiemseestraße in Traunstein

14.000 Euro Schaden durch Auffahrunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Freitag, dem 18. November, kam es auf der Chiemseestraße zu einem Auffahrunfall. Der insgesamt entstanden Schaden summiert sich auf rund 14.000 Euro.

Am Freitagnachmittag übersah ein 20-jähriger Traunsteiner in der Chiemseestraße, dass vor ihm eine 32-jährige Siegsdorferin in die Gmelchstraße abbiegen wollte.

Der Traunsteiner konnte nicht mehr abbremsen und fuhr in das Heck der Siegsdorferin. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 14.000 Euro.

Die Siegsdorferin kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Traunstein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser