Mit Kindern im Auto: Betrunken zur Tankstelle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Eine Mutter (38) fuhr am Mittwochabend betrunken mit ihren zwei Kleinkindern im Wagen zu einer Tankstelle. Ein Zeuge bemerkte das und hielt sie fest.

Am frühen Mittwochabend suchte eine 38-jährige Traunsteinerin mit ihrem Auto eine Tankstelle im Stadtgebiet auf, um sich dort mit alkoholischen Getränken einzudecken. Da sie beim Rangieren gegen eine Werbetafel stieß, wurde ein Zeuge aufmerksam, der sie bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei vor Ort festhalten konnte.

Aufgrund des Alkoholgeruchs wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert weit über 1,1 Promille. Gegen die Dame wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine sofortige Blutentnahme an. Den Führerschein musste sie noch an Ort und Stelle abgeben.

Trotz ihrer hohen Alkoholisierung befanden sich ihre zwei Kleinkinder ebenfalls im Auto. Die Kinder wurden auf der Polizeiinspektion Traunstein betreut, bis sie von ihrem Vater abgeholt werden konnten. Auch vor dem Jugendamt wird sich die Mutter verantworten müssen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa/obs/HUK-COBURG

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser