Erfolg für Traunsteiner Rauschgiftfahnder

Drogendealer auf frischer Tat ertappt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am vergangenen Mittwoch konnten Rauschgiftfahnder der Kripo Traunstein zwei Männer beim Drogenhandel auf frischer Tat festnehmen. Gegen einen 31-jährigen nigerianischen sowie einen 25-jährigen afghanischen Staatsangehörigen wurde je Haftbefehl erlassen.

Das Fachkommissariat für Rauschgift der Kripo Traunstein ermittelte gegen einen 31-jährigen Mann aus Nigeria, da dieser im Verdacht stand B etäubungsmittel an Jugendliche zu verkaufen. Rauschgiftfahndern gelang es, den Tatverdächtigen bei einer Übergabe zu beobachten und noch bei der Tat festzunehmen. Hierbei konnten 50 Gramm Marihuana sichergestellt werden.

Im gleichen Zeitraum liefen umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen gegen einen 25-jährigen Mann aus Afghanistan. Dieser sollte im Bereich einer Asylbewerberunterkunft in Traunstein ebenfalls mit Drogen gehandelt  haben. Auch hier gelang es den Fahndern den Mann auf frischer Tat festzunehmen. Während einer Übergabe griffen die Beamten zu und sicherten 200 Gramm Haschisch.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein erließ das Amtsgericht Traunstein Haf tbefehl gegen beide Beschuldigte.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser