19-Jähriger randaliert im Klinikum Traunstein

Der Alkohol und seine Folgen...

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein 19-jähriger Marquartsteiner war in der Nacht auf Samstag derart betrunken, dass er nicht mehr ansprechbar war. Im Klinikum kam er dann zu sich - und begann zu randalieren!

Gegen 1.30 Uhr wurde ein 19-jähriger Marquartsteiner nicht ansprechbar vom Rettungsdienst vor einem Lokal in der Wasserburger Straße aufgefunden. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung musste er ins Klinikum Traunstein gebracht werden.

Im Klinikum begann der 19-Jährige dann zu randalieren und das Klinikpersonal zu beleidigen. Erst durch die eingesetzten Beamten konnte der junge Mann beruhigt werden. Schließlich wurde er in Gewahrsam genommen und musste den Rest der Nacht im Haftraum verbringen.

Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser