20-Jähriger verursacht 3.500 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein junger Mann (20) missachtete die Vorfahrtsregeln und krachte in das Auto eines 18-Jährigen. Die Straße musste gesperrt werden:

Am Freitagmittag, gegen 13 Uhr, ereignete sich ein Verkehrunfall mit drei Beteiligten in Traunstein, Rupertistraße, Einmündung Vonfichtstraße.

Ein 20-jähriger Berchtesgadener wollte mit seinem VW Golf von der Vonfichtstraße nach links in die Rupertistraße einbiegen. Beim Einfahren übersah der Berchtesgadener den aus Richtung Wegscheidbrücke kommenden 18-jährigen Grabenstätter mit dessen Opel Astra. Es kam zum Zusammenstoß.

Dadurch wurde der Opel des Grabenstätters auf ein auf der Rupertistraße wartendes Fahrzeug VW Sharan geschoben. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtsachschaden von fast 3.500 Euro.

Die Rupertistraße wurde kurzzeitig wegen der Abschleppung der Fahrzeuge gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser