Ladendiebstahl mit Folgen

Dieb rastet total aus und verletzt Beamten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Nachdem zwei Jugendliche beim Klauen erwischt wurden, drehte einer der Beiden durch: Erst versuchte er zu flüchten und verletzte dann einen Polizisten.

Gegen Mittwochmittag beobachtete ein unbekannter Zeuge, wie zwei Jugendliche in einem Traunsteiner Supermarkt in der Theresienstraße Zigaretten entwendeten. Der Zeuge verständigte das Supermarktpersonal, welches die beiden Traunreuter festhalten konnte.

Einer der beiden Jugendlichen zeigte sich sofort äußerst aggressiv und drohte dem Personal Schläge an. Bis zum Eintreffen der Polizei versuchte er über ein Fenster zu flüchten, konnte jedoch festgehalten werden. Beim Eintreffen der Streife, drohte der Traunreuter den eingesetzten Polizeibeamten ebenfalls Schläge an, weshalb er gefesselt werden sollte. Hierbei leistete er Widerstand, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde.

Die beiden Ladendiebe wurden zur Polizeiinspektion Traunstein verbracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten sie wieder entlassen werden. Beide müssen sich wegen Ladendiebstahls verantworten, der andere zudem wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Traunstein den unbekannten Zeugen, welcher den Diebstahl beobachten konnte, sich unter der Telefonnummer 0861/9873-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser