Polizei Traunstein:

Dreister Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein Lkw-Fahrer hat den Außenspiegel eines Autofahrers beschädigt und ist dann einfach weiter gefahren, obwohl ein Zeuge ihn angesprochen hat.

Am Montag, 31. März, gegen 12.50 Uhr, parkte ein 69-Jähriger aus Traunstein seinen schwarzen VW Touran in der Marienstraße in Traunstein. Ein vorbeifahrender Lkw beschädigte den linken Außenspiegel des Autos.

Ein Zeuge konnte den Unfall beobachten und sprach den Lkw-Fahrer darauf an. Dieser entfernte sich jedoch ohne weitere Veranlassungen von der Unfallstelle. Der Zeuge notierte sich das Kennzeichen des Lkw und wartete am Auto des Geschädigten.

Weitere Ermittlungen hinsichtlich des verantwortlichen Fahrers werden eingeleitet. Dieser muss nun mit einem Strafverfahren wegen Unfallflucht rechnen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser