Traunsteiner Polizei ermittelt

Bekifft auf Mofa ohne Prüf-Bescheinigung unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Die Polizei Traunstein erwischte am Mittwoch einen bekifften Mopedfahrer, der noch dazu ohne ausreichende Prüfbescheinigung fuhr. Jetzt muss er mit Konsequenzen rechnen:

Am Mittwoch um 21.50 Uhr, wurde im Stadtgebiet ein 23-jähriger Traunsteiner kontrolliert, der mit seinem motorisierten Zweirad unterwegs war. Bereits beim Nachfahren stellten die Beamten fest, dass das vorausfahrende Moped eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 60 Kilometer pro Stunde auf die Straße brachte.

Bei der anschließenden Verkehrskontrolle konnte der Fahrer aus Traunstein lediglich eine Prüfbescheinigung für ein Mofa (bis max. 25 Kilometer pro Stunde) vorzeigen. Da die Prüfbescheinigung für das gefahrene Kleinkraftrad nicht ausreichend ist, wurde ihm die Weiterfahrt unterbunden.

Während der Kontrolle konnten die Beamten zudem feststellten, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Marihuana stand, weshalb im Anschluss an die Verkehrskontrolle eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Mopedfahrer muss nun mit einerStrafanzeige, sowie einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser