Drogenkonsum

Traunsteiner von Polizei überführt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei bei einem 21-jährigen Fahrer Cannabis-Konsum festgestellt. Für den jungen Traunsteiner ging es zu Fuß nach Hause.

Am Samstag, den 10. Oktober, führten Beamte des Operativen Ergänzungsdienst Traunstein in der Rupertistraße in Traunstein eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem 21-jährigen Traunsteiner durch. Ein Drogen-Schnelltest verlief positiv auf Cannabis. Daraufhin räumte der 21-Jährige ein, vor zwei Tagen einen Joint geraucht zu haben.

Sein Auto musste der junge Mann stehen lassen. Er wurde von der Streife zur Blutentnahme ins Krankenhaus Traunstein gebracht, wegen einer Ordnungswidrigkeit zur Anzeige gebracht und anschließend wieder entlassen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser