Auf Kaufland-Parkplatz in Traunstein

Ärgerliches Ende eines nächtlichen Ausfluges

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein 24-Jähriger wollte sich eigentlich einen schönen Abend machen, doch als er in der Nacht zu seinem Wagen zurückkam, musste er feststellen, dass dieser heftig zerkratzt war:

In der Nacht vom 27. auf 28. Februar wurde auf dem Parkplatz Kaufland in Traunstein ein geparkter Wagen angefahren. Der Geschädigte, ein 24-jähriger Azubi aus Traunstein, stellte seinen Seat gegen 23.30 Uhr auf dem Gelände des Kauflandes in der Theresienstraße ab. Als er gegen 1.45 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass die rechte Fahrzeugseite verkratzt wurde.

Ein bislang nicht bekannter Fahrzeugführer streifte vermutlich beim Ein- oder Ausparken den Seat und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter Telefon 0861/98730 bei der Polizei Traunstein zu melden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser