Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Airbag bei Aufprall ausgelöst: Hände verbrannt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Eine Autofahrerin hat in Haslach beim Linksabbiegen das Fahrzeug einer 36-jährigen Frau übersehen. Diese wurde mit Verbrennungen in ein Krankenhaus gebracht.

Am Montag, den 17. Februar, ereignete sich gegen 12.25 Uhr in Haslach in der Hochstraße ein Verkehrsunfall. Eine 20-Jährige Autofahrerin fuhr vom Haslacher Feld kommend auf die Hochstraße ein und übersah beim Linksabbiegen eine in Richtung Siegsdorf fahrende 36-jährige Frau mit ihrem Fahrzeug. 

Beim Zusammenstoß wurden die Autos so schwer beschädigt, dass beide abgeschleppt werden mussten. Die 36-Jährige erlitt leichte Verbrennungen an den Händen, da die Airbags beim Aufprall ausgelöst wurden. Sie wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Traunstein gebracht.

Die Feuerwehr Haslach befand sich mit ca. zehn Mann an der Unfallstelle, um die Fahrbahn zu reinigen und die Verkehrsregelung durchzuführen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser