Zeugen überführen Unfallfahrer

Traunstein: Unfallflucht nach Crash auf Parkplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am 11. Oktober kam es auf dem Parkplatz der AOK in der Wasserburger Straße zu einem Unfall. Nur dank Zeugen konnte der flüchtige Unfallverursacher rasch ausfindig gemacht werden.

Ein aufmerksamer Zeuge konnte am Dienstag, gegen 11 Uhr, beobachten, wie ein Autofahrer versuchte, mit seinem schwarzen Ford auf dem Parkplatz der AOK in der Wasserburger Straße in eine Parklücke einzufahren. Dabei fuhr er rückwärts gegen den blauen VW Passat eines 65-jährigen Traunsteiners. Der Unfallverursacher stieg aus, sah sich die Beschädigung an dem VW Passat an entfernte sich danach, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Weil der Zeuge das Kennzeichen bei der Polizei mitteilte, konnte der Verursacher schnell ausfindig gemacht werden. Er wird wegen Unfallflucht angezeigt und muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser