Polizei Traunstein am Donnerstagmorgen gefordert

Zwei Kreuzungscrashs mit hohem Blechschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden ereigneten sich 

Verkehrsunfall in Chieming-Egerer

Am Donnerstag, gegen 11.15 Uhr, befuhr eine 74-Jährige aus Nußdorf mit ihrem Suzuki die Kreisstraße TS3. Von dort wollte sie nach links in die bevorrechtigte Staatsstraße 2095 in Richtung Traunstein abbiegen. 

Ein 73-Jähriger aus Truchtlaching, der mit seinem Mercedes von Seebruck in Richtung Laimgrub unterwegs war, wollte an der gleichen Stelle nach links in die Kreisstraße einfahren. Wegen Gegenverkehrs musste er zunächst anhalten. 

Als er schließlich losfuhr, fuhr auch die Suzuki-Fahrerin los und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.An den beiden Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro, verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Verkehrsunfall in Traunstein-Kammer

Ein 22-Jähriger aus Traunstein wollte am Donnerstag, gegen 10.50 Uhr, mit seinem BMW von einem Grundstück auf die Balthasar-Permoser-Straße in Richtung Traunstein einbiegen. 

Beim Einfahren in die bevorrechtigte Straße übersah er eine 52-Jährige aus Unterneukirchen, die mit ihrem Honda gerade einen Traktor überholte. Auch durch eine Vollbremsung konnte der 22-Jährige BMW-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Durch den Aufprall schleuderte die geschädigte 52-Jährige mit ihrem Pkw in eine Wiese und beschädigte dort ein Verkehrszeichen.

An den beiden Pkw, sowie an dem Verkehrszeichen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.500 Euro. An dem Traktor entstand kein Schaden. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser