In Siegsdorf und Traunstein

Zweimal Unfallflucht am Dienstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein/Siegsdorf - Am Dienstag kam es zu gleich zwei Fällen von Unfallflucht. Mittags krachte es in Traunstein und am späten Nachmittag in Siegsdorf. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Dienstag, in der Zeit von 12 Uhr bis 13.30 Uhr, parkte ein 50-Jähriger aus Ruhpolding seinen blauen 1er BMW im Parkhaus des Kaufland. Als der Ruhpoldinger zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass die Stoßstange hinten links an seinem Wagen angefahren und beschädigt wurde. Der Sachschaden dürfte rund 500 Euro betragen.

Siegsdorf- Unfallflucht nach Parkrempler

Ebenfalls am Dienstag, zwischen 16 Uhr und 19.20 Uhr kam es in Siegsdorf-Vogling, Ferienparkstraße, auf Höhe der Hausnummer 62, zu einem Unfall. Ein 76-Jähriger Nürnberger Urlauber stellte dort seinen weißen Toyota Kleinwagen auf dem Gemeinschaftsparkplatz ab. Als seine Tochter spätnachmittags nach einem Ausflug zufällig am Fahrzeug vorbeikam, bemerkte sie rechts an dem Kleinwagen Kratzspuren. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich, ohne seine Personalien am Fahrzeug des Nürnbergers zu hinterlassen oder den Vorgang bei der Polizei zu melden.

Zeugen der Vorfälle die sachdienliche Hinweise zu den flüchtigen Fahrzeugen oder Fahreren geben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861-9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser