Beim Abbiegen zu weit ausgeholt

Traunwalchen: LKW kracht seitlich in BMW

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunwalchen - Auf der Staatsstraße 2096 ereignete sich ein Unfall, weil ein Lkw-Fahrer beim Abbiegen zu weit nach links ausgeholt hat und mit einem BMW seitlich kollidiert ist.

Zu einem seitlichen Zusammenstoß zwischeneinem Lkw und einem BMW kam es am Dienstag in Traunwalchen. Um 20.05 Uhr war ein 48-jähriger Münchner mit seinem Sattelzug auf der Staatsstraße 2096 von Matzing in Richtung Oderberg unterwegs. An der Einmündung zur Mühlenstraße wollte er nach rechts abbiegen und holte etwas nach links aus. Dabei streifte er einen entgegenkommenden BMW mit einem 27-jährigen Traunsteiner am Steuer. Der Schaden beläuft sich auf 1.000 Euro.

Pressebericht Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser