Dreister Diebstahl in Trostberg

Bettlerin "bedient" sich selbst am Geldautomaten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Ein besonders dreister Diebstahl ereignete sich in einer Bank in Trostberg. Ein 18-Jähriger ging mit einer Bettlerin zum Geldautomaten, wo sich die Dame plötzlich selbst bediente:

Am Donnerstag wurde ein 18-jähriger Trostberger auf einem Supermarktparkplatz von einer Bettlerin angesprochen. Er ging mit ihr zu einer Bank am Vormarkt, um 20 Euro für sie abzuheben. Unmittelbar nach der Geldausgabe drückte die Frau auf den 50-Euro-Knopf und nahm das Geld an sich. Anschließend entfernte sie sich in Richtung Hauptstraße. 

Laut Beschreibung handelt es sich um eine etwa 30-jährige Asiatin, 160 cm groß, schwarzer Dutt, schwarze Jacke mit Pelzkragen und Jeans. Wer sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Trostberg unter der Telefonnummer 08621/9842-0 zu melden. Derzeit sind im Stadtgebiet Trostberg vermehrt aggressive Bettler unterwegs. Die Polizei bittet die Bevölkerung um erhöhte Vorsicht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser