Frau bei Unfall zwischen Trostberg und Kienberg verletzt

Auto gerät ins Schleudern und überschlägt sich

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg/Kienberg - Eine Einlieferung ins Krankenhaus und ein Totalschaden am Auto: Das waren die Folgen eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmorgen, als eine 20-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Am Donnerstag gegen 06.50 Uhr fuhr eine 20-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein mit Ihrem Hyundai Getz auf der St2357 von Trostberg in Richtung Kienberg. Vor einem Waldstück kurz hinter Waltersham kam die junge Frau aus unbekannter Ursache auf das Bankett rechts neben der Fahrbahn.

Beim Gegenlenken verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte nach links über die Fahrbahn und überschlug sich im angrenzenden Feld. Sie wurde durch den Unfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Trostberg. Das Fahrzeug erlitt durch den Unfall Totalschaden, Schadenshöhe rund 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser