Wer hat etwas gesehen?

Stein zwischen Tür und Rahmen gesteckt - Schaden!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - In der Gabelsbergerstraße wurde ein Stein zwischen die Glaseingangstür und das Türband gesteckt. Durch den Stein lässt sich die Eingangstür nicht mehr schließen:

Der Polizeiinspektion Trostberg wurde eine Sachbeschädigung am Königshof Nr. 3 in Trostberg, Gabelsbergerstraße 5 gemeldet. Es wurde festgestellt, dass ein Stein zwischen die Glaseingangstüre und das Türband gesteckt wurde, damit die Eingangstüre nicht zufällt. Dies wurde möglicherweise durch einen Lieferanten gemacht. 

Durch diesen Stein wurde die Eingangstüre verzogen und lässt sich nicht mehr schließen. Die genaue Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt. Als Tatzeitraum konnte der 4. Juli bis 6. Juli, 13.30 Uhr ermittelt werden. 

Wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Trostberg unter der Tel. 08621/9842-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser