Marihuana auf dem Beifahrersitz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Im Stadtgebiet von Trostberg endete die Fahrt eines Pkw mit vier Insassen. Denn bei einer Polizeikontrolle wurden Drogen gefunden.

In der Nacht vom 16. auf den 17. Februar kontrollierten Beamte des Polizeieinsatzzuges Traunstein im Stadtgebiet von Trostberg einen Pkw mit vier Insassen. Da sich während der Kontrolle Anhaltspunkte auf das Mitführen von Betäubungsmitteln ergaben, wurden die Personen und das Fahrzeug etwas genauer inspiziert.

Zwischen Beifahrersitz und Rücksitzbank tauchte schließlich eine kleine Plastiktüte mit Marihuana auf. Auf Nachfrage gab ein 21-jähriger Trostberger sofort zu, dass ihm das „Gras“ gehöre. Der alkoholisierte junge Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiinspektion Trostberg gebracht. Die anderen drei Personen konnten ihre Fahrt fortsetzen. Eine nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein durchgeführte Durchsuchung der Wohnung des Mannes brachte keine weiteren Betäubungsmittel zum Vorschein.

Da der Trostberger einen festen Wohnsitz bei seinen Eltern nachweisen konnte und er bereits in einer therapeutischen Behandlung stand, konnte er trotz bestehender Bewährungsstrafe nach Anzeigenaufnahme wieder entlassen werden.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser