Unfall auf der B299 in Trostberg

Vorfahrt missachtet: 13.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Am Samstag kam es auf der B299 zu einem Unfall, als eine 60-Jährige beim Abbiegen die Vorfahrt nicht beachtet. Durch den Zusammenstoß entstanden rund 13.000 Euro Schaden.

Am Samstag, den 19. November, wollte eine 60-Jährige aus dem Landkreis Traunstein gegen 17.30 Uhr mit ihrem Opel in Trostberg von der Herzog-Otto-Straße nach links auf die bevorrechtigte Oberfeldkirchner Straße (B299) in Richtung Altenmarkt einbiegen. 

Dabei übersah sie einen auf der Bundesstraße aus Richtung Altenmarkt kommenden Dacia, welcher von einem 55-Jährigem aus dem Landkreis Mühldorf gelenkt wurde.Dieser versuchte zwar noch auszuweichen, konnten einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. 

Glücklicherweise wurden bei dem Unfall keine Personen verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser