Diese Schwimmbad-Party wurde jäh beendet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Da haben sich wohl ein paar Jungs nicht richtig über die Öffnungszeiten informiert und stiegen um 4.30 Uhr ins Freibad ein. Das ging jedoch nicht gut für sie aus.

In der Nacht auf Mittwoch stiegen vier 16-jährige Burschen gegen 4.30 Uhr in das Trostberger Freibad ein und feierten ausgiebig. Eine Anwohnerin bemerkte dies und verständigte die Polizeidienststelle.

Die vier Jugendlichen konnten nach einem missglückten Fluchtversuch gestellt werden. Alle vier müssen sich jetzt wegen Hausfriedensbruchs verantworten.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser