Trostberg und Altenmarkt an der Alz

Zeugen gesucht: Vier Fälle von Diebstahl und Unfallflucht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg/Altenmarkt an der Alz - Nach mehreren Diebstählen und Unfallfluchten in Chiemgau sucht die Polizei nach Tätern und erbittet Zeugenhinweise. Bei Hinweisen bitte an die Polizeiinspektion Trostberg wenden.

Fahrzeug angefahren und geflüchtet

In der Zeit vom 19. Dezember bis zum 21. Dezember wurde in der Herzog-Ludwig-Straße auf Höhe 14 a ein blauer Mazda an der linken Stoßstange beschädigt. Der Verursacher fuhr ohne jeglichen Hinweis weiter.

Diebstahl an DLRG-Fahrzeug

Am Sonntag, den 20. Dezember wurde in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr an einem Fahrzeug der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, das in Seebruck am Yachthafen parkte, eine Kurbel und ein Knauf für ein Stützrad entwendet.

Leergutdiebstahl in Trostberg

Im Zeitraum von 18. Dezember, 17 Uhr bis 21. Dezember, 7.15 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter aus einem Getränkedepot in der Traunsteiner Straße in Trostberg mehrere Leergutträger. Straßenbeleuchtung beschädigt - Trostberg

Vermutlich in der Nacht vom 18. Dezember auf den 19. Dezember beschädigte ein bislang unbekannter Täter den Elektronik-Einsatz einer an der zentralen Bushaltestelle (Bayernstraße) befindlichen Straßenbeleuchtung. Der Elektronik-Einsatz befindet sich auf einer Höhe von rund 4,50 Metern. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Unfallflucht in Altenmarkt an der Alz

Im Zeitraum von 21. Dezember 21 Uhr bis 22 Dezember 10 Uhr ereignete sich in Altenmarkt an der Alz in der Felix-Scheffler-Straße 13 eine Unfallflucht. Ein an der Straße geparktes Fahrzeug wurde hierbei beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Sachdienliche Hinweise und Zeugen bitte an die Polizeiinspektion Trostberg unter der 08621/98420.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser