Geschwindigkeitskontrollen in Übersee

BMW-Fahrer mit 71 km/h zu viel unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Übersee - Wegen des Aufbaus des Festivalgeländes in Übersee führt die Polizei verstärkt Radarkontrollen durch. Prompt hat es mehrere Autofahrer erwischt:

Jedes Jahr finden kurz vor dem Chiemsee-Summer Geschwindigkeitskontrollen auf der St2096 statt, um den ungehinderten Aufbau am Festivalgelände zu gewährleisten. Die Geschwindigkeit ist in diesem Bereich auf 50 km/h begrenzt.

So mussten auch am frühen Montagnachmittag mehrere Fahrzeuglenker wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet werden. Spitzenreiter war dabei ein BMW-Fahrer, der mit 121 km/h festgestellt wurde. Ihn erwartet nun neben Punkten in Flensburg und einem saftigen Bußgeld, ein Fahrverbot von zwei Monaten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser