Reifen kracht in Windschutzscheibe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Bei voller Fahrt löste sich ein Reifen aus einem Anhängergespann auf der Staatsstraße. Der Reifen schlug in die Windschutzscheibe einer 53-Jährigen.

Am 31. Mai, gegen 7.30 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2096 von Chieming kommend in Richtung Winkl bei Grabenstätt ein Verkehrsunfall. Auf der Umgehungsstraße, etwa ein Kilometer vor der Auffahrt zur AS Grabenstätt, verlor aus noch ungeklärten Ursachen ein Kraftfahrzeugfahrer einen Reifen bei voller Fahrt. Es muss sich dabei um ein Fahrzeuggespann mit doppelachsigem Anhänger gehandelt haben, der den Verlust des Reifens wahrscheinlich nicht bemerkte.

Der Reifen landete zu erst im Kiesbett neben der Fahrbahn und schlug dann frontal in den Pkw der direkt dahinter fahrenden 53-jährigen Fahrerin ein. Diese erlitt dabei einen Schock, wurde aber nicht weiter verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Um Hinweise zum Unfallverursacher wird bei der PI Traunstein unter der Nummer 0861 / 9873-110 gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser