In Unterwössen

Über Motorhaube geschleudert: Radlerin bei Unfall verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Unterwössen - Glück im Unglück hatte eine 22-jährige Radfahrerin am Sonntag um die Mittagszeit.

Sie fuhr bei starken Regen mit ihrem E-Mountainbike auf dem abschüssigen Hochgernweg Richtung Ortsmitte. Als von rechts aus einer Hofeinfahrt ein Auto hinter einer Hecke in den Hochgernweg einfahren wollte, konnte die junge Frau nicht mehr rechtzeitig reagieren und stieß ungebremst gegen den linken Vorderreifen des Autos. 

Die Frau wurde über die Motorhaube des Autos geschleudert und kam auf der anderen Seite zu Liegen. Glücklicherweise wurde sie nur leichter verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 4500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser