Verkehrsunfall am Kreisverkehr in Siegsdorf

Traunsteiner Biker (58) von hinten angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf  - Am Kreisverkehr auf der B306 ereignete sich am gestrigen Montag ein Verkehrsunfall, wobei ein Motorradfahrer von hinten angefahren wurde und sich dabei leicht verletzte.

Am 11. April gegen 14:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Der 58-jährige Motorradfahrer aus Traunstein wollte von Siegsdorf kommend in die B306 in Richtung Kreisverkehr einfahren, musste allerdings verkehrsbedingt noch halten. Eine 25-jährige Inzellerin übersah dies und fuhr dem Motorradfahrer ins Heck, worauf dieser stürzte und sich hierdurch leichte Abschürfungen am rechten Fuß zuzog.

Ab den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 6.500 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser