Unfälle am Dienstag

Zwei Kinder (9 und 13) in Traunreut angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Zu zwei Unfällen, bei denen Kinder verletzt wurden, kam es am gestrigen Dienstag.

Unfall mit Buben (9)

Zu einem Unfall mit einem 9-jährigen Buben kam es am Dienstagabend in der Kantstraße. Um 18.20 Uhr war der 9-jährige bei der Lichtzeichenanlage über die Fahrbahn gelaufen. 

In diesem Moment kam von der Kantstraße ein Auto, das nach rechts in die Werner-von-Siemens-Straße einbog. Das Fahrzeug erfasste den Buben und er stürzte auf die Straße. Er stand danach wieder auf und wurde von einer Zeugin zur Polizei gebracht. Der Autofahrer fuhr nach dem Unfall weiter. 

Sowohl der Autofahrer als auch andere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Traunreut unter Telefon 08669 / 8614-0 in Verbindung zu setzen.

Unfall mit 13-jähriger Schülerin

Zu einem Unfall mit einem 13-jährigen Mädchen kam es am Dienstag gegen 13.20 Uhr in der Traunwalchner Straße. Das Mädchen lief über die Straße und wurde dabei von einem vorbeifahrenden Auto, mit einer Traunreuterin am Steuer, erfasst. 

Das Mädchen zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu und musste vom Roten Kreuz ins Klinikum Traunstein eingeliefert werden. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser