Der Unfallhergang ist unklar

Zwei Motorradfahrer, ein Autofahrer: Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Am Sonntag ereignete sich ein folgenschwerer Unfall auf der St2095, in den zwei Motorradfahrer und ein BMW-Fahrer verwickelt waren - der genaue Hergang ist unklar:

Am Sonntag, den 28. Juni, kam es gegen halb fünf nachmittags auf der Staatsstraße 2095 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

In den Unfall verwickelt waren ein 31-jähriger Erlstätter, der mit seinem BMW unterwegs war und zwei Motorradfahrer (25 und 26 Jahre alt), die aus dem Landkreis Ebersberg stammten.

Sowohl an dem BMW, als auch an den beiden Motorrädern entstand wirtschaftlicher Totalschaden in einer Höhe von mindestens 25.000 Euro.

Die beiden Motorradfahrer erlitten durch den Unfall leichte Verletzungen und mussten anschließend ins Krankenhaus Traunstein gebracht werden.

Der BMW-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Das genaue Unfallgeschehen war bei der Unfallaufnahme noch unklar. Diesbezüglich hat die Polizei Traunstein die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Traunstein unter der Tel. 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser