Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Anger - Am Freitagmorgen krachte ein angetrunkener 19-Jähriger frontal gegen einen Baum. Eine 21-Jährige konnte nicht mehr ausweichen.

Am Freitagmorgen gegen 7.45 Uhr fuhr ein 19-jähriger Mann aus Teisendorf auf der St 2103, von Anger kommend in Richtung Piding. Kurz vor dem Ortseingang Aufham kam der Teisendorfer mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Alleebaum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen auf die Fahrbahn zurück geschleudert.

Hinter dem Teisendofer fuhr eine 21-jährige Frau aus Waging am See. Sie konnte mit ihrem Pkw nicht mehr ausweichen und fuhr frontal gegen die Beifahrerseite des BMW.

Beide Fahrzeugführer wurden vom BRK mit leichten Verletzungen ins KKH Bad Reichenhall gebracht.

Beim Unfallverursacher wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 0,50 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der 19-Jährige wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angezeigt.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Aufham war mit sechs Mann vor Ort. Sie regelten den Verkehr und reinigten die Unfallstelle.

Schwerer Auffahrunfall zwischen Anger und Aufham

Pressebericht Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser