Gemeinderatssitzung in Anger

Kurz und schmerzlos: "Ja" zum Haushalt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Anger - Kurz und schmerzlos, so wurden der Haushalt 2016 und die Finanzplanung bis einschließlich 2019 auf der vergangenen Gemeinderatssitzung verabschiedet. 

Der Verwaltungshaushalt beträgt 6.439.400 Euro und der Vermögenshaushalt 2.740.900 Euro. Aufgrund der Sanierung des Staufenbads in Höhe von circa 500.000 Euro ist bei den Investitionen eine Steigerung zu verzeichnen. Weitere Ausgaben müssen für dieBauarbeiten im Bereich Unteranger und Holzhauserstrasse berücksichtigt werden.

Positiv: Bis zum Jahresende werden Rücklagen in Höhe von 1,7 Millionen Euro verbleiben. Der Schuldenstand bei planmäßiger Tilgung wird auf 530.000 Euro prognostiziert.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Anger (Berchtesgadener Land)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser