Unfall auf der A8 bei Teisendorf

Massen-Crash auf der A8: Fünf Verletzte!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Bild von der Unfallstelle.

Teisendorf - Zwischen der Anschlussstelle Anger und Neukirchen hat sich ein Unfall mit sieben Fahrzeugen ereignet. Mehrere Personen wurden bei dem Massen-Crash verletzt. *NEU: Bilder*

UPDATE 20 Uhr:

Am Sonntag kam es kurz vor 16 Uhr auf der linken Fahrspur der A8 in Richtung München, zwischen den Anschlussstellen Anger und Neukirchen, am Fuße des Teisenbergs, zu einem Serienunfall, an dem insgesamt sieben Fahrzeuge beteiligt waren. Nicht angepasste Geschwindigkeit und ungenügender Sicherheitsabstand waren wieder einmal die Unfallursachen dafür, dass die Fahrzeuge in einer Art Kettenreaktion aufeinander fuhren.

Durch die jeweiligen Auffahrunfälle wurden in den beteiligten Fahrzeugen insgesamt fünf Personen verletzt. Die Verletzten, darunter ein vierjähriges Kind, wurden per Flugrettung und per Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Salzburg und in das Klinikum Traunstein gebracht. An den sieben Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden, der weit über 50.000 Euro liegen dürfte.

Am Unfallort waren die Feuerwehr Teisendorf mit vier Fahrzeugen und 27 Mann, der Rettungsdienst mit einem Hubschrauber, vier Rettungswägen und einem Notarzt und die Autobahnmeisterei Siegsdorf mit einem Fahrzeug vor Ort. Die Autobahn war auf der Richtungsfahrbahn München für die Unfallaufnahme, für die Bergung der Fahrzeuge und für die Reinigung der Fahrbahn bis um 17.30 Uhr komplett gesperrt. Es bildete sich dadurch ein Rückstau, der bis zur Landesgrenze zurückreichte und sich im Anschluss nur zaghaft auflöste.

Schwerer Unfall auf der A8

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

UPDATE 17.30 Uhr:

In den Unfall auf der A8 waren nach Informationen vor Ort sieben Fahrzeuge verwickelt. Eine Person soll schwer verletzt sein, vier Personen leicht bis mittel. Darunter befindet sich auch ein Kind.

Vier Rettungswagen, ein Notarzt und ein Rettungshubschrauber sind im Einsatz. Mittlerweile hat sich nach Informationen vor Ort ein 16 kilometerlanger Stau gebildet.

UPDATE 17 Uhr:

Mittlerweile hat sich zwischen dem Grenzübergang Bad Reichenhall und der Anschlussstelle Anger ein kilometerlanger Stau gebildet. Die Richtungsfahrbahn ist gesperrt, es gibt keine Umleitungsempfehlung.

Erstmeldung 15.50 Uhr:

Auf der A8 in Richtung München hat sich ein Verkehrsunfall ereignet. Mehrere Autos sollen zusammengestoßen sein. Nach ersten Informationen soll es mehrere Verletzte geben.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Zwischen der Anschlussstelle Anger und Neukirchen besteht eine Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser