Erste Testfahrten der neuen FLIRT-Züge

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Type „FLIRT“: der elektrische Triebwagen der Berchtesgadener Land Bahn. 

Freilassing - Die ersten beiden FLIRT-Triebwagen der Berchtesgadener Land Bahn wurden in Halle an der Saale erfolgreich in Betrieb genommen.

Die beiden Züge wurden bei Stadler in Berlin gefertigt und vergangene Woche zur ersten Testfahrt nach Halle in der Nähe von Leipzig geschleppt. Auf dem Test-Programm standen u.a. Bremsproben, Geschwindigkeitstests, sowie die Überprüfung der Fahreigenschaften und der Türsteuerung.

„Bis zur Endabnahme Ende September werden die beiden Züge in Halle bleiben. Dann werden sie nach Salzburg überstellt“, erläutert DWI Arnulf Schuchmann, Geschäftsführer der Berchtesgadener Land Bahn GmbH, den weiteren Zeitplan. Im Anschluss beginnen dann die Schulungen der Mitarbeiter auf der Strecke Freilassing – Berchtesgaden. „Das bedeutet, dass man die modernsten Nahverkehrstriebwagen Europas schon auf der Strecke bewundern kann“, freut sich Schuchmann.

Drei weitere Züge werden derzeit noch bei Stadler gefertigt. Diese werden voraussichtlich Ende Oktober ihre Testfahrten in Hessen absolvieren.

Alle aktuellen Informationen über die Berchtesgadener Land Bahn sind jetzt auch online abrufbar. Unter www.blb.info werden Interessierte über alle laufenden Aktivitäten, Neuigkeiten, Änderungen und Fahrpläne informiert. Bis zum endgültigen Start der neuen Berchtesgadener Land Bahn am 13. Dezember werden die Informationen laufend ergänzt.

Christoph Abreß (Pressesprecher Landratsamt Berchtesgadener Land)

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser