B20 bei Laufen

BMW in Flammen! Fahrer rettet sich in letzter Sekunde

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Laufen - Ein Laufener BMW-Fahrer konnte sich gerade noch rechtzeitig aus seinem Auto retten, bevor dieses vollständig in Flammen aufging. Der BMW war danach nur noch Schrott.

Am Montag, den 06.07.2015, gegen 17.50 Uhr befuhr ein Laufner mit seinem BMW die B20 aus Freilassing kommend in Richtung Laufen. Bei Niederheining bemerkte er, wie sein Fahrzeug im unteren vorderen Bereich zu brennen begann. Geistesgegenwärtig brachte der Laufner das Fahrzeug zum Stehen und konnte sich in letzter Sekunde aus dem Fahrzeug befreien, bevor das Fahrzeug in Vollbrand stand. 

Die alarmierte Feuerwehr Laufen hat das brennende Fahrzeug mit Schaum abgelöscht und sperrte mit Hilfe der Feuerwehr aus Surheim die Straße ab. Bereits nach ca. 20 Minuten konnte die Vollsperre wieder aufgehoben werden.

Was genau die Ursache das Brandes war, konnte vor Ort nicht ermittelt werden. Der BMW hatte einen Restwert von ca. 2.500 Euro. Nach ca. einer Stunde rückte die Feuerwehr wieder ab. Die Polizei aus Laufen ermittelt nun den genauen Brandhergang.

BMW fackelt komplett ab

FDL/Brekl

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Rupertiwinkel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser