Am Dienstagabend in Freilassing

Bund Naturschutz stellt Projekt Salzachauen vor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Die Zukunft der Salzach in der Region ist seit Jahren eines der grössten Streitthemen überhaupt – jetzt soll ein neues Konzept umgesetzt werden. Bei der Jahreshauptversammlung der Bund Naturschutz Ortsgruppen Freilassing, Saaldorf-Surheim und Ainring heute Abend wird das Projekt Salzachauen vorgestellt.

Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein Großprojekt zur Renaturierung der Auen. Ziel ist es den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen. Anschließend sollen die Auen sich selbst überlassen werden. So soll die Vielfalt an Tieren, Pflanzen und Lebensräumen auch für kommende Generationen bewahrt werden. Was die Salzachauen besonders macht, sind die großflächigen Auwälder. Die untere Salzach ist zudem der letzte auf längerer Strecke ungestaute Voralpenfluss in der Region.

Die BN-Jahreshauptversammlung findet im Gasthof Rieschen in Freilassing statt, so die Bayernwelle. Beginn ist um 19 Uhr.

Weitere Einzelheiten zu dem Projekt Salzachauen gibt´s hier.

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser