Überqueren der Gleise ist verboten

Überführung in Freilassinger Enzianstraße komplett gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Die Eisenbahnüberführung bei der Enzianstraße ist für den kompletten Verkehr gesperrt. Der Grund dafür ist eine Überflutung, wegen den starken Regenfällen in letzter Zeit.

Die Stadt Freilassing muss aufgrund der Überflutung in der Überführung Enzianstraße diese vorerst für den kompletten Verkehr sperren. Die Überflutung wird hervorgerufen durch den sehr hohen Grundwasserstand welcher auf die Regenfälle in den letzten Wochen zurückzuführen ist.

Da die Überführung auch für Fußgänger und Radfahrer gesperrt ist, weist die Stadt Freilassing ausdrücklich daraufhin, dass das Überqueren der Gleise verboten und lebensgefährlich ist!

Derzeit keine Gefahr durch Hochwasser

Die Pegelstände an der Saalach (Siezenheim) und an der Sur (Brodhausen) werden weiterhin beobachtet und liegen beständig unterhalb der Meldestufe 1. Vereinzelt auftretende Wasserprobleme zum Beispiel in Gebäuden, sind derzeit auf das angestiegene Grundwasser zurückzuführen.

Pegelstände lassen sich unter www.hnd.bayern.de über das Internet rund um die Uhr ablesen.

Pressemitteilung Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser