130 Aussteller am 16. und 17. Oktober in Freilassing

Auf zum größten Kirchweihmarkt der Region

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kirchweihmarkt Freilassing

Freilassing - Man bummelt entlang der Marktstände, informiert sich über tolle „Weltneuheiten“, schnuppert den Duft von Bratwürsten oder frischem Gebäck. Es herrscht einfach eine eigene „typische Marktatmosphäre“.

Der traditionelle Freilassinger Kirchweihmarkt ist nicht nur einer der ältesten sondern auch einer der größten in unserer Region. Er ist weit über unseren Landkreis hinaus bekannt und bietet – wie jedes Jahr – ein besonderes Erlebnis.

Marktplatz ist auch wieder die Hauptstraße, die Gewerbegasse und die Lindenstraße (ab Kreuzung Sebastianigasse bis zur Rupertusstraße) sowie der Fürstenweg (zwischen Augustiner Straße und Lindenstraße).

In diesem Jahr konnten 130 Marktfieranten zugelassen werden. 60 Fieranten musste eine Absage erteilt werden, um ein Überangebot des Sortiments zu vermeiden beziehungsweise weil der Platz nicht mehr ausreichte.

Verkaufsoffener Sonntag

Aber „Kirchweihmarkt“ bedeutet nicht nur Marktstände auf unseren Straßen, auch die Freilassinger Geschäfte laden am Kirchweihsonntag zum Einkaufen ein. Die Läden haben an diesem „verkaufsoffenen Sonntag“ von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet.

Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem gemütlichen Einkaufsbummel in unserer schönen Stadt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sperrungen und Halteverbote beachten

An der durch die Baustelle Münchener Straße bedingten Route des Stadtbusses ändert sich durch den Kirchweihmarkt nichts.

Die Buslinie 24 nach Salzburg ist von keinen Änderungen betroffen.

Während der Marktzeit ist in der Hauptstraße, Lindenstraße, Gewerbegasse, Florianigasse, Jahnstraße und im Fürstenweg sämtlicher Fahrzeugverkehr (einschließlich Anlieger) ausgeschlossen.

Die Stadt bittet, parkende Fahrzeuge aus dem Marktgebiet am Samstag, 15. Oktober, bis spätestens 16 Uhr zu entfernen.

Die Bevölkerung wird gebeten die Sperrungen und Haltverbote zu beachten und Verständnis dafür aufzubringen, damit auch dieses Jahr der Kirchweihmarkt erfolgreich stattfinden kann.

Pressemeldung der Stadt Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser