Behindertengerechter Bahnhofsausbau 

Behinderten-gerechter Bahnhof in Freilassing 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Das bayerische Verkehrsministerium plant zusammen mit der Bahn einen Umbau des Freilassinger Bahnhofs. Im Mittelpunkt soll ein behindertengerechter Ausbau stehen.

Hilfe für Menschen mit Handicap: Das Bayerische Verkehrsministerium hat mit der Bahn vereinbart, in Kürze den Umbau des Freilassinger Bahnhofs zu planen. Bisher gelangen die Fahrgäste nur über Treppen zu den Bahnsteigen. Dies stellt Reisende mit Gepäck und Menschen mit eingeschränkter Beweglichkeit vor große Probleme. Anfang 2016 werde die Staatsregierung einen Zeitplan für den Umbau aller bayerischer Bahnhöfe vorlegen, heißt es jetzt im Verkehrsministerium. Freilassing werde dabei eine “hohe Priorität” eingeräumt.

Damit kommt Verkehrsminister Joachim Herrmann (CSU) einem Antrag nach, den der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Herbert Kränzlein zusammen mit Fraktionskollegen schon vor fast einem Jahr gestellt hat. Die Sozialdemokraten monierten, die bauliche Ausstattung des Freilassinger Bahnhofs werde seiner Bedeutung als Umsteigepunkt in einer touristisch geprägten Region nicht gerecht und sei eine Zumutung für Menschen mit Behinderungen.

Lesen Sie auch: 

Bahnhofsareal: Das stellt sich die Stadt vor

Barrierefreie Bushaltestellen? "Eine Face"

Die Vorplanung für die Baumaßnahme in Freilassing wird aus dem Haushalt des Freistaats finanziert. Wie sich der Bund, die Bahn und das Land die Kosten für den eigentlichen Umbau teilen werden, ist noch nicht klar. Dr. Herbert Kränzlein, der sich in der Vergangenheit mehrfach für einen konsequenten Umbau der bayerischen Bahnhöfe eingesetzt hat, mahnt eine zügigere Gangart bei baulichen Verbesserungen an: “Eine Infrastruktur, die Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit Behinderung auf Dauer von Zugreisen ausschließen würde, wäre ein Armutszeugnis für Bayern.”

Quelle: Pressemitteilung Dr. Herbert Kränzlein, MdL

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser