Von Nördlingen nach Freilassing

Nostalgie im Dampfsonderzug "Dixie & Steam"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Das Deutsche Museum lädt am 21. Juni zu einer Veranstaltung der Extraklasse in die Lokwelt Freilassing ein. Besucher dürfen sich auf eine Anreise im Dampfsonderzug freuen.

Zur Sonnenwende am 21. Juni lädt das Deutsche Museum zu einer besonderen Veranstaltung in die Lokwelt nach Freilassing ein – Dixie & Steam ist die Verbindung von der guten alten Eisenbahn und dem Dixizeitalter mit seiner besonderen Mode und Musik.

Beides wird am 21. Juni wieder zum Leben erweckt – die in der Lokwelt spielende Tiger Rag Hot Band hat längst Kultstatus erreicht und lädt zu einem feinen Jazzfrühschoppen ein, während Sie stillecht im Damfsonderzug von Nördlingen über Donauwörth, Augsburg und München Ost nach Freilassing anreisen können. Gezogen wird der Zug voraussichtlich von einer Dampflokomotive der berühmten Baureihe 01, welche in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiert.

In der Lokwelt erwartet die Fahrgäste neben dem Jazzfrühshoppen eine umfangreiche Fahrzeugausstellung im historischen Lokschuppen, sowie für die kleinen Gäste Echtdampfbetrieb auf der Parkeisenbahn. Die Zuglok des Sonderzugs wird während der Aufenthalts in der Lokwelt natürlich auch ausgiebig zu bestaunen sein, bevor der Zug am späten Nachmittag wieder zurück zu den Ausgangsbahnhöfen verkehrt.

Im Zug reisen die Fahrgäste ohne Stau und Parkplatzsorgen auf reservierten Sitzplätzen der 1. und 2. Klasse und für das leibliche Wohl wird im Speisewagen gesorgt sein.

Weitere Informationen zur Fahrt erhalten Sie unter nachstehenden Kontaktdaten. Die Buchung und Platzreservierung ist per Telefon und E-Mail möglich.

Voraussichtlicher Fahrplan

Nördlingen ab ca. 7 Uhr, Augsburg Hbf ab ca. 8 Uhr, München Ost ab ca. 9 Uhr, Freilassing an ca. 11 Uhr,

Freilassing ab ca. 16.30 Uhr, München Ost an ca. 18.30 Uhr, Augsburg Hbf an ca. 20 Uhr, Nördlingen an ca. 21 Uhr.

Anmeldung unter:

BayernBahn Buchungsservice

Tel. 09081/27282-61

E-Mail: buchung@bayernbahn.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de

Pressemitteilung BayernBahn GmbH

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser