Traunsteiner in Freilassing bei Unfall verwickelt

Nächtlicher Crash auf dem Salzburger Platz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Kurz vor Mitternacht des 13. Juli hat es in Freilassing nochmal ordentlich gekracht. Zwei Fahrzeuge prallten gegeneinander - zum Glück blieben beide Unfallbeteiligten unverletzt.

Als ein 38-jähriger Mann aus dem Raum Traunstein gegen 23:40 Uhr mit seinem VW Tiguan von der Laufener Straße kommend den Salzburger Platz überqueren wollte, übersah er das „Vorfahrt achten“- Schild und stieß mit einer jungen Ainringerin, die mit ihrem BMW Mini unterwegs war zusammen.

Die 23-jährige befuhr zu diesem Zeitpunkt die Salzburger Straße stadteinwärts und konnte einen Zusammenstoß auch nicht mehr verhindern. Es entstand dabei ein höherer Sachschaden. Doch Glück im Unglück - größere Verletzungen gab es nicht, sondern lediglich einen kleinen Schock bei den Unfallbeteiligten.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser