Multivisionsschau am Dienstag, 11. Oktober im Rathaussaal Freilassing

„Die wilde Schönheit des Westens der USA“

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Es ist eine Reisedokumentation von Richard Espertshuber über diesen besonders schönen Teil der USA. Mit großartigen Bildern illustriert der Vortragende die Naturschönheiten von Kalifornien bis hinauf zum Yellowstone Nationalpark in Wyoming.

Wie bringt man den Zuhörern die wilde Schönheit des Westens der USA näher? Wie vermittelt man das Gefühl, am Rand des Bryce Canyon zu stehen, während man die unglaubliche Schönheit seines einzigartigen Amphitheaters betrachtet?

Wie den Zauber der ‚WAVE‘ beschreiben, den diese außerirdisch anmutende Welle aus bunten Sandsteinschichten erzeugt und zu der täglich nur 20 Besucher Zutritt haben? „Man kann viel über Amerika reden, aber die Schönheit dieser Landschaft kann man nur in Bildern erfassen“.

Unterhaltsam kommentiert und mit Originaltönen und Videos unterstützt, werden die Zuhörer auf der 120 minütige Reise begleitet, die alles zeigt, was das Herz eines USA Reisenden höher schlagen lässt.

Riesige Mammutbäume im Sequoia Park im Gegensatz zur öden, aber faszinierenden Landschaft des Death Valley oder das quirlige Treiben der Spielerstadt Las Vegas als Gegenpol zu den endlosen Weiten und der Stille des Grand Canyons.

Sie erleben hautnah, was es bedeutet, mit einem Paddelboot die herausfordernden und teils nicht ungefährlichen Stromschnellen des Westwater Canyons nahe der Stadt Moab zu durchfahren.

Zu dieser besonderen Multivisionsschau am Dienstag, 11. Oktober um 19.30 Uhr im Rathaussaal unter der Leitung von Richard Espertshuber sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen.

Ein Unkostenbeitrag wird an der Abendkasse erhoben.

Anfragen unter vhs Freilassing, Rathaus, Telefon: 08654-630933

Pressemitteilung aus dem Rathaus Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser