Freizeitanlage muss im Prinzip neu gebaut werden:

Badylon: Was beschließt der Stadtrat?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Freilassing - Mehr als zwei Jahre ist es nun schon her, dass das Badylon durch ein Hochwasser schwer beschädigt worden ist. Der Stadtrat soll die Weichen für den Neubau stellen.

Sowohl das Hallenbad, als auch die Außenanlagen müssen im Grunde komplett neu gebaut werden. Zu massiv sind die Schäden, die das Hochwasser im Jahr 2013 angerichtet hat. Inzwischen hat die Stadt vom Planer einen aktuellen Vorentwurf bekommen - und da sollen die Räte heute viele Einzel-Entscheidungen treffen. Es geht um die künftigen Schwimmbecken, die Gastronomie im Hallenbad. Es geht um das Energiekonzept in den Neubauten, um die Trainingsplätze draußen und um den künftigen Hochwasserschutz.

Lesen Sie dazu auch:

Badylon bringt Stadtrat zum Überkochen

Der Stadtrat soll am Mittwoch beschließen, wie er sich den Badylon-Neubau vorstellt. Und dann muss die Stadt versuchen, möglichst viel Fördergeld vom Freistaat Bayern zu bekommen.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Freilassing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser